Aktuell



Amelie de Wulfhardi


hat am 10.03. ihre jagdliche Veranlagung im Land der Friesen unter Beweis stellen dürfen -Prüfungen Schussfestigkeit (SFP) und die Spurlautprüfung (SPL) sind bestanden.


Auch hat Amelie während der Anlagenprüfung (AP) eine überdurchschnittliche jagdliche Passion gezeigt. Diese zeigte sie durch ein weiträumiges Jagdverhalten (Entfernung zum Führer >> 1000 m) bei freier Suche nach Wild mit großem erfolgreichen Finderwillen, lauter Jagd und sehr guter Orientierung für eine Rückkehr zum Führer in angemessener Zeit. Jedoch ist ein solches Verhalten bei der AP-BCD nicht prüfungsrelevant und machte die eigentlich zu beurteilenden Punkte etwas schwierig.


Das weite Land der Friesen, die erfrischende Seeluft und die Historie müssen Amelie einen besonderen Kick versetzt haben, so dass sie nach altem Freiheitsruf der Friesen:


"Eala Frya Fresena, Lever dood as Slaav!"


diesen Ruf für sich nach dem Motto:


"Auf, auf und davon geschnallter Beagle,

lieber tot als nie gejagt!"


für ihr recht individuelles Prüfungsgeschehen vereinnahmte und sich auch so verhielt.


"Der Hund er lebt,

nur sein Führer war fast tot!"



 

 

 

 

 

 

 

 




 

Letzte Aktualisierung

01.04.2018